Startseite » HUB31-Veranstaltung: Rückblick Q1/2022

HUB31-Veranstaltung: Rückblick Q1/2022

Wir sind in das Jahr 2022 mit neuer Energie und einer Vielzahl an interessanten Veranstaltungen gestartet. Ihr konntet nicht dabei sein? Dann gewähren wir Euch gerne einen Einblick, unserer (Kooperations-)Veranstaltungen der letzten Monate:

HUB31-Gründerfrühstück 

Januar – März 2022

Das HUB31-Gründerfrühstück fand in den letzten Monaten aufgrund der Kontaktbeschränkungen rund um die Corona-Situation ausschließlich intern statt. Immer am 1. Freitag im Monat treffen sich unserer Gründer:innen und Start-ups zu einem gemeinsamen Frühstück in entspannter Atmosphäre, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Wir versuchen zudem regelmäßig Impulse durch Gäste und Gastvorträge zu setzen. So hatten wir u.a. Besuch von Tim Sauer (Portagon), der uns über Crowdinvesting, als alternative Finanzierungsalternative für Start-ups informiert hat

02.02.2022

foundersXchange

Beim ersten foundersXchange des Jahres drehte sich alles um das Thema KI. Im Lead waren diesmal die Kollegen von hessian.AI und haben die rund 50 Teilnehmer im online-Event mit Wissen und interessanten Impulsen versorgt.

Gemeinsam veranstalten das HUB31 mit dem Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST, dem Gründungsinkubator StartUpSecure ATHENE, dem hessische Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz hessian.AI sowie dem Centrum für Satellitennavigation Hessen cesah den foundersXchange zu wechselnden, aktuellen Themenschwerpunkten. Vor kurzem konnten wir für das Orga-Team auch unsere Kollegen von der Gründungsinitiative Yubizz.de gewinnen. Herzlich Willkommen im Team!

09.03.2022

Tech-Talk – Mit Cybersecurity und Machine-Learning die Zukunft gestalten?!

In Zeiten von wachsender digitaler Vernetzung spielt der Schutz von Unternehmenseigentum wie Produktinformationen, Fertigungsabläufen, Kundendaten und Verträgen eine zentrale Rolle. Immer mehr mittelständische Unternehmen geraten in das Visier von Cyberkriminellen, sodass die wichtigsten Unternehmensdaten verschlüsselt, unerreichbar und zum Teil irreparabel beschädigt sind. Gleichzeitig liegen in neuen Technologien und nachhaltigen Software-Lösungen erhebliche Chancen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und über alle Unternehmensbereiche hinweg.

Unsere Gäste haben bei dem Hybrid-Event umfassende und interessante Einblicke zu den globalen Zukunftsthemen der IT durch Frank Niemann, den Industriespezalisten für IT & Digital Business von der Deutsche Bank, erhalten. Zudem gab es innovative Impulse aus dem anschließenden Diskussionspanel zum Thema „Mittelstand meet Start-ups – Was gehört auf die Innovationsagenda 2022?“ mit den Startups LocateRisk GmbH und etalytics GmbH aus dem HUB31 und den Unternehmen Serviceware SE und dacoso GmbH

17.03.2022

Abendveranstaltung mit Herrn Michael Gahler

Die Anregungen und Ideen unserer Start-ups nehmen wir sehr ernst. Im Rahmen eines Gründerfrühstücks im vergangenen Jahr wurde der Wunsch geäußert, in den Austausch mit einem EU-Abgeordneten zum Thema Start-ups, Förderung und Co. zu gehen. Dem Wunsch kamen wir sehr gerne nach und freuen uns noch immer über den offenen und interessanten Austausch mit Herrn Michael Gahler (Europaabgeordneter für Hessen) bei uns im HUB31. 

21.02.2022

HUB31-Roundtable mit den Lilien

Der HUB31-Roundtable ist eine Veranstaltungsreihe, die bisher nur intern stattfand. Die erste öffentlichen Veranstaltung dieser Reihe stand unter dem Motto Digital Darmstadt Day.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem SV Darmstadt 1898 e.V., sind wir in den fachlichen Austausch gegangen, haben über Nachhaltigkeitsprojekte und Möglichkeiten der Förderung technologischer Vernetzung  gesprochen. Innovationen und Synergien, von denen sowohl Start-ups, das HUB31 und die Lilien profitieren können, standen dabei im Fokus des Abends.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen, Partnern und Unterstützern für die gelungenen Veranstaltungen und freuen uns schon auf die nächsten Monate mit vielen weiteren interessanten Themen und Veranstaltungen bei uns im HUB31.